Filter
Ortofon Test Record
Die neue Testplatte von Ortofon ist so konzipiert, dass Sie Ihr HiFi-System in der natürlichsten Audioumgebung zu Hause einstellen können. Die Testplatte enthält spezielle Testsignale, die für die Analyse der Tonabnehmerleistung sowie die Interaktion von Tonarm und Plattenspieler entwickelt wurden. Trackliste Frequency Sweep Linkskanal 800 Hz - 50 kHz. Log. 28 sek. Linearschnitt* (800 – 20000 Hz ±1,5 dB) Frequency Sweep Rechtskanal 800 Hz – 50 kHz. Log. 28 sek. Linearschnitt* (800 – 20000 Hz ±1,5 dB) Frequency Sweep Linkskanal 800 Hz – 50 kHz. Log. 28 sek. Linearschnitt* (800 – 20000 Hz ±1,5 dB) Frequency Sweep Rechtskanal 800 Hz – 50 kHz. Log. 28 sek. Linearschnitt* (800 – 20000 Hz ±1,5 dB) Referenzton 1000 Hz 5 cm/sek rms links Referenzton 1000 Hz 5 cm/sek rms rechts Referenzton 1000 Hz 5 cm/sek rms links Referenzton 1000 Hz 5 cm/sek rms rechts Tracking-Fähigkeit, seitlich 50 µm Spitze Tracking-Fähigkeit, seitlich 60 µm Spitze Tracking-Fähigkeit, seitlich 70 µm Spitze Tracking-Fähigkeit, seitlich 80 µm Spitze Tracking-Fähigkeit, seitlich 90 µm Spitze Tracking-Fähigkeit, seitlich 100 µm Spitze Quadratwellenform 2,7ms Arbeitszyklus 3:7* Die Platte hat während des Sweep eine konstante Geschwindigkeitsamplitude.

45,00 €*
Gustav Mahler - Symphonie No. 2
Zum 80. Geburtstag Zubin Mehtas präsentiert Decca (Universal Music) in Zusammenarbeit mit den Wiener Philharmonikern und Pro-Ject Audio Systems, legendäre Vinyl-Alben mit Kultstatus. Ein Muss für Musik-Fans der analogen Ära, das jetzt jetzt wieder auf schwerem Vinyl veröffentlicht wird. Im Originaldesign der Erstauflage wurde diese Aufnahme direkt von den Decca Analogbändern in den Abbey Road Studios gemastert. Dies hier ist die wahrscheinlich beste Mahler-Interpretationen Mehtas. Der erste Satz ist sehr dramatisch. Mehta beginnt mit forschem, zügigem Tempo. Mehta hastet nicht, wirkt aber dennoch nie zögerlich. Pauken sind sehr gut definiert, aber nie übertrieben, was für die-sen Satz und die gesamte Einspielung gilt. Das Andante ist hervorragend interpretiert. Die Phrasierung ist wunderbar. Das Scherzo ist das Beste, was ich je gehört habe. Zwei scharfe, kristallklare Paukenschläge. Dann sind die nächsten 2 etwas weicher, dann die nächs-ten 2 noch weicher, wodurch ein höchst bemerkenswerter Eindruck entsteht. Beim Urlicht wechselt Mehta zu einem langsamerem Tempo, das atemberaubende Schönheit offenbart. Dazu kommt noch der hinreißen-de Gesang von Ileana Contrubas und eine ideale Kombination ist gefunden. Im urgewaltigen Finale vermag Mehta ein weiteres Mal zu triumphieren. Die Tempi sind perfekt. Mehta baut die Höhepunkte grandios auf, ohne zu drängen. Die Bläser spielen hervorragend! In dieser Aufnahme sind einige der tieferen Blechinstrumente so gut verfolgbar, wie in keiner anderen Aufnahme. Äußerst beeindruckend! Wenn der Chor einsetzt, achten Sie besonders auf die Bass-Stimmen. Spektakulär! Der gesamte Chor klingt, wie direkt vom Himmel entsandt. Contrubas und Ludwig singen kristallklar und betörend, die Orgel ist sehr plastisch zu hören. In dieser Interpretation wird das Finale zu einem der bewegendsten Musikstücke, das jemals zu hören war. Diese Aufnahme hat alles, was man sich wünschen kann. Mehtas perfekte Tempi, die großen Stimmen von Contrubas, Ludwig und dem Wiener Staatsopernchor, sowie das virtuose Spiel der Wiener Philharmoniker! Die Wiener Philharmoniker dirigiert von Zubin Mehta Limitierte Auflage exklusiv für Pro-Ject Audio Systems (nur 2000 Pressungen weltweit verfügbar) 2x 180gr Virgin Vinyl Original Klapp-Cover Audiophiles Klangerlebnis Remastered vom originalen Decca Analogband in den Abbey Road Studios 1975 The Decca Record Company Limited, London Zur Feier des 80. Geburtstags von Zubin Mehta Inklusive Download-Gutschein Besetzung: Wiener Philharmoniker, Zubin Mehta (Dirigent) LP 1 - Seite A: 1. Allegro maestoso. Mit durchaus ernstem und feierlichem Aus-druck 2. Andante moderato. Sehr gemächlich LP 1 - Seite B: 3. Scherzo: In ruhig fließender Bewegung 4. O Röschen rot! Der Mensch liegt in größter Not! LP 2 - Seite C: 5. Teil 1: Im Tempo Des Scherzo, Wild Herausfahrend LP 2 - Seite D: 6. Schluss: Sehr Langsam Und Gedehnt

39,90 €*
7RAY feat. Triple Ace - Jazzy Zoetrope
Ein Pro-Ject Records Exklusiv-Release! Studio und Live Recording im Studio Baumgarten & Pro-Ject Headquarter Wir haben uns schon immer der natürlichen, akustischen Musik aus einem breiten Spektrum von Genres verschrieben. Das unvergleichliche Erlebnis eines großartigen Klangs im Komfort Ihres eigenen Zuhauses treibt Pro-Ject Audio Systems weiter an. Unser Ziel war es, dieses emotionale Erlebnis so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen. Seit fast 30 Jahren bieten wir Hunderttausenden von Kunden echte HiFi-Anlagen zu einem erschwinglichen Preis – damit sie diese Erfahrung genießen können. Aber was ist mit den verfügbaren Aufnahmen? Von Zeit zu Zeit laden wir großartige Musiker ein, in unserem Firmensitz in Mistelbach, Österreich, aufzutreten. Wir haben immer mit der Idee gespielt, diese Sessions aufzunehmen. Aber nur auf echtem analogen Band mit reduzierter Mikrofonierung, in echtem Stereo ohne Komprimierung oder umfangreiche Bearbeitung aufgenommen – einfach live. Eines der Probleme dieser Idee ist, dass nur sehr wenige Musiker in einer solchen Umgebung aufnehmen möchten oder können, in der keine Nachbearbeitung und Korrekturen möglich sind. Das ist ein großer Druck für jeden Aufnahmekünstler. Durch Zufall und großes Glück hat CEO Heinz Lichtenegger erfahren, dass der österreichische Künstler 7RAY nicht nur ein großartiger Sänger und Musiker ist, sondern auch ein begeisterter Audiophiler. Er war von dieser Idee sofort begeistert.In Zusammenarbeit mit 7RAY haben wir ein Konzept entwickelt, um sowohl ein spezielles Studioalbum (und damit etwas Besonderes – erfahren Sie mehr im Text) als auch eine Live-Aufnahme direkt von unserem Firmensitz aus zu erstellen. Sie haben die Möglichkeit, einen direkten Vergleich der Aufnahmestile zu hören. Bitte genießen Sie dieses wunderbare audiophile Experiment und erleben Sie die wahren Emotionen hochwertiger Musik!   Studio- und Live-Aufnahme in komplett analoger AAA-Produktion Aufgenommen im Studio Baumgarten und dem Pro-Ject Headquarter 100% analoge Aufnahme, Mischung und Master Keine Schnitte - keine Bearbeitungen - authentisch, lebendig und natürlich Erhältlich als Vinyl-LP oder als direkte Masterbandkopie Doppel Vinyl 2x 180 g bei 33 RPM Auf 180 g hochwertiges Vinyl gepresst, handgefertigt von austro vinyl in Österreich Masterbandkopien verfügbar in: 1/4“ SM468-Band auf 2 x 10,5“ NAB-Metallspulen mit 15 ips / CCIR / 320 nW, Spule A - Studioaufnahme / Spule B Live-Aufnahme Audiophiles Klangerlebnis   7RAY feat. Triple Ace Jazzy Zoetrope Studio Recording – Studio Baumgarten A 1. Night and day 5:422. Fly me to the moon 4:133. One for my baby 4:224. It was a good year 4:28 B 1. I‘ve been missing you 2:512. My baby just cares for me 3:203. Send in the clowns 3:234. Nature boy 4:565. I remember you 3:48 Live Recording – Pro-Ject Headquarters A 1. Nature boy 5:352. A foggy day 4:063. I‘ve got you under my skin 5:364. I‘ve been missing you 3:05 B 1. Blue Moon 6:302. My baby just cares for me 4:063. Lady is a Tramp 4:284. One for my baby 4:24

39,90 €*
Riccardo Muti - Mozart Sinfonien No. 25, 35 & 39
Audiophile Pressung Zusammen mit den Wiener Philharmoniker schuf Riccardo Muti mit der Einspielung der Mozart-Sinfonien Nr 25, 35 und 39 wahre Meisterwerke. Beide gehören zu den angesehensten Künstlern der klassischen Musik der Moderne und diese Vinyl-Schallplatten kombinieren deren hervorragende Interpretation mit überragendem Klangerlebnis, wobei die weiche, warme Akustik des Wiener Musikvereins erhalten bleibt. Diese sehr seltenen audiophilen Aufnahmen wurden mit Liebe und Sorgfalt durch den Tonmeister Georg Burdicek (Tonzauber) emastered. Zu seinen Referenzen zählen Aufnahmen mit weltbekannten Künstlern wie Nikolaus Harnoncourt, Milan Horvat, Elina Garanca, Joe Zawinul und viele andere. Der Beginn der langsamen Einleitung zur Nr 39 macht es völlig klar, dass Muti sich nicht von anderen Interpretationen beeinflussen lässt. Wie viele Streicher er einsetzt, ist unklar, aber das Ergebnis klingt ab dem ersten Akkord wuchtig, massiv und vollmundig. Die überraschenden Dissonanzen in der Einleitung kommen scharf, trotz der sonst geschmeidigen Spielweise, die Texturen der Tutti im Allegro sind lobenswert sauber. In Nr.25, der „kleinen“ G-Moll ist Muti von Beginn an schnell und heftig, ohne das man Gefühl hat, es handle sich um ein frühes Werk. Im zweiten Satz Andante, behält er den nicht bedämpften Violinklang bei, wodurch die farblichen Kontraste zu den Holzbläsern deutlicher hervortreten. Die abwechslungsreichen Bläsersoli von Piccolo-Trompeten können als humorvoll charakterisiert werden. Aber der Höhepunkt hier ist die „Haffner“ Sinfonie mit ihrer überbordenden Intensität, dessen filmreife Dramaturgie in einem wilden Finale mündet.   LP 1 Seite A Sinfonie No. 25 in G minor: 1. Allegro con brio2. Andante3. Menuetto4. Allegro Seite B Sinfonie No. 35 „Haffner“ in D major: 1. Allegro con spirito2. Andante3. Menuetto4. Presto LP 2 Seitte C Sinfonie No. 39 in E flat major: 1. Adagio – Allegro2. Andante con moto Seite D: 3. Menuetto4. Allegro

39,90 €*
Die Stereo Hörtest LP
Hören und genießen Sie die beliebtesten Test-Tracks der STEREO-Redaktion! Um HiFi- und High End-Produkte auf Herz und Nieren zu prüfen, bedarf es entsprechend hochwertiger Musik. In Zusammenarbeit mit STEREO - das Magazin für HiFi, High End und Musik – stellt diese Kompilation 16 Titel als Hör-Empfehlung der Redaktion vor. Sämtliche Titel wurden von Stockfisch aufwändig neu gemastert. Jetzt auch als LP im DMM-Schnitt und 180 gr. Audiophiler Pressung. Tracklist: Wake Me Up Before You Go-Go (Le Bang Bang) Attempo (Forcione, Antonio Quartet) Mitt Hjerte Alltid Vanker (SKRUK & Rim Banna) The Party Is Over (Bohman, Jenny) Frau im Wind am Meer (Vatter, Martin) Marie-Jeanne-Gabrielle (Capart, Louis & Duo Balance) Iron Man (ClassicalRock) Old Friends (Minelli, Liza) Musik Fuh Evribodi (OK Star Orchestra) Hayu Leiloth (Ofarim, Esther) Take-Off (Friedemann) It Hurts Me Too (Theessink, Hans & Evans, Terry) Pops Hoedown (Hayman, Richard) Good Mystery (Rubarth, Amber) Rainbow´s Gold (The Greater Good) S. Michele Arcangelo

49,90 €*
Various Artists - The Audiophile Spectrum
Audiophile Pressung Der Sampler „The audiophile spectrum“ entstand durch eine Idee von Heinz Lichtenegger von Pro-Ject Audio. Durch seine grandiose Klangqualität eignet sich diese Platte nicht als Zusammenstellung musikalischer Jazz-Delikatessen, sondern eignet sich auch als anspruchsvolle Testplatte! Eine Auswahl der besten Jazzmusiker Österreichs aus dem Umfeld des berühmten „Vienna Art Orchestra“ zeigt ihre Meisterschaft in diesen„live in the studio“ Aufnahmen. Die Musik dieses Albums ist lebendig, packend und dynamisch und zeigt alle Facetten aktueller Jazzströmungen mit viel Groove und Drive, aber auch feinfühligen Balladen. Alle Aufnahmen entstanden völlig analog mit besten Tonbandmaschinen und Mikrophonen. Titel: On Broadway – Pusching/Swallow/Alias/Lewis Besame Mucho – Linda Sharrock/The Chants Band Fracanapa – Preinfalk/Schmid/Paier/Mathisen Rölmo – Melo X Smoke – Sabina Hank Trio Golden Moments – Vienna Art Orchestra Air, Love & Vitamins – Muthspiel/Johnson/Blade In A Sentimental Mood – Pusching/Swallow Call & Response – Gansch & Roses Lucky Southern – Rudy Linka   Test Sampler für: Live-Charakter, Dynamik, 3_Dimensionalität, Timbre, Transparenz, Detailabbildung im Bassbereich

39,90 €*
RESO - Great Voices Vol. I
Willkommen in der Welt des erlesenen Klangs, der "IN-AKUSTIK REFERENZ SOUND EDITION". Dieser außergewöhnliche Tonträger von in-akustik ist mit Liebe zum musikalischen Detail zusammengestellt worden. 16 Titel mit großartigen Stimmen bilden ein homogenes und außergewöhnliches Klang- und Hörerlebnis. Das neue High Definition Masteringverfahren - RESO-Mastering - sorgt für deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung. Die Musik bekommt mehr Atmosphäre und Emotion. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgt die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. reines Vinyl (Virgin Vinyl) verwendet. Tracklist: While I Look At You (Sands,Evie) No Sanctuary here (Jones, Chris) Walk Around Downtown (Wheeler, Cheryl) All The Lonely Girls (Schild, Udo) By The Light (Anderson, Miller) Silver Wheeled Pony (M'Carver, Kimberly) I'm Finished Here (Fankhauser, Philipp) Petit, tu viens petit (Largounez, Patrick & Friedemann) 1000 Lovers (Miles, Lynn) Words Of Love (Munyon, David) Lost (Schenker, Michael & Barden, Gary) The Traveller (Taylor, Allan) Up and Away (Martelle) The Tide (Kaplansky, Lucy) You Can't Always Keep The One's You Love (Blond, Leigh) Argyle Bridge (Strauss, Steve)

49,90 €*
The Beatles - Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band
„Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band“ ist das achte Studioalbum der britischen Band „The Beatles“, das 1967 in Großbritannien veröffentlicht wurde. Die Veröffentlichung des Albums bestärkte den Wandel in der Popmusik, der 1966 begonnen hatte. Kaum ein Album der Popmusik war bisher mit einem vergleichbaren Aufwand produziert worden. Zudem passte „Sgt. Pepper“ durch seine psychedelische Verspieltheit in den sogenannten „Sommer der Liebe“ Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band With A Little Help From My Friends Lucy In The Sky With Diamonds Getting Better Fixing A Hole She’s Leaving Home Being For The Benefit Of Mr Kite Within You Without You When I’m Sixty Four Lovely Rita Good Morning, Good Morning Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band Reprise A Day In The Life

39,90 €*
Hans Theessink - Slow Train
Der ursprünglich aus Holland stammende österreichische Blues-Musiker Hans Theessink begeistert seit Jahrzehnten mit einer speziellen Mischung aus Blues, Folk, und Weltmusik. „Slow Train“ ist ein rein akustischen Projekt, indem Theessink wieder auf die Talente von drei afrikanischen Stimmen setzt. Das Resultat ruft Erinnerungen an frühe Platten von Ry Cooder oder an Paul Simon’s „Graceland“ wach. Theessinks Kompositionen bieten die ideale Basis für seine „Unplugged“-Gitarre und sonore Stimme und ergibt mit der 3-Mann Band und dem Vokalensemble ein stimmiges Ganzes. Dabei werden musikalisch kontinentale Grenzen übersprungen und magische Kombinationen erreicht. Theessink spielt keinen traditionellen Blues sondern führt mit liebevollen Arrangements und hypnotischen Grooves auf eine Reise vom Mississippi–Delta bis nach Afrika. Diese akustische Aufnahme ist musikalisch und audiophil ein echter Leckerbissen. Alle Instrumente und Stimmen sind in „live“-Sessions mit optimaler Mikrofon-Platzierung und ohne Overdubs aufgenommen. Eine audiophile Vinyl LP, die sich gleichermaßen für Musikliebhaber und kritische High-End Audio-Hörsessions eignet! 1 Slow train2 Katrina3 God created the world4 Thula mama – Oh mother don’t you weep5 Love you baby6 Old man trouble7 Leaving at daybreak8 May the road9 Run on for a long time10 When Luther played the blues big shot

26,00 €*
Parov Stelar - The Demon Diaries
Über die letzten Jahre hat sich Parov Stelar akribisch am Sound einzelner Jahrzehnte abgearbeitet, gesampelt und zitiert, vergangene Zeiten wiederauferstehen lassen, ins Jetzt gehoben und einen unverkennbaren Sound kreiert, der in seiner Einzigartigkeit unzählige Male kopiert aber nie erreicht wurde. Parov Stelar hat sich den Sound eines Jahrhunderts Musikgeschichte angeeignet und daraus seine eigene musikalische Welt gebaut. Mit The Demon Diaries kehrt er erneut in diese Welt zurück und veröffentlicht nach drei Jahren sein sechstes Studio-Album. LP 1 - Seite A: Demon Dance 3:30 Keep This Fire Burning 3:14 Hooked On You (featuring Timothy Auld) 3:28 Clap Your Hands 3:17 Hit Me Like A Drum (featuring Timothy Auld) 3:32 The Green Frog 3:09 LP 1 - Seite B: I Need L.O.V.E. 3:42 Djangos Revenge 4:00 Gin Tonic 3:19 Josephine (1930 Version featuring Anduze) 4:34 Don't Mean A Thing 3:30 LP 2 - Seite C: Six Feet Underground (featuring Claudia Kane) 3:17 The Sun (featuring Graham Candy) 2:54 Summertime (featuring Maya Bensalem) 4:45 Walk Away (featuring Anna F*) 3:47 Josephine (Candlelight Version featuring Anduze) 3:24 Magenta Rising 3:32 LP 2 - Seite D: Golden Arrow (The Demon Diaries Version featuring Lilja Bloom) 3:00 Don't Believe What They Say (featuring Angela Mccluskey) 4:32 The Sea (featuring Harald Baumgartner) 4:03 The Lonely Trumpet (The Demon Diaries Outro) 6:05

39,99 €*
Friedemann - Echoes Of A Shattered Sky
Am Anfang war der zerschlagene Himmel. Ein Fenster – zugeschlagen. Die Scheiben – zersprungen. Kein Blick nach draußen. Drinnen: Abbruch. Ende. So dramatisch das auch klingt, so sehr gehören solche Ereignisse zum Leben dazu. Wie oft stürzen in den eigenen Biografien wie auch in der Weltgeschichte die Himmel ein? Wir erleben es täglich. Ein eindrückliches Beispiel von gesellschaftlicher Himmelszerschlagung entdeckte der Gitarrist und Komponist Friedemann Witecka in Stasiland, dem 2003 erschienenen Buch der australischen Autorin Anna Funder. Dort fand er die Worte: Pieces of a shattered sky (Stücke eines zerschlagenen Himmels). Den Einsturz seines eigenen Himmels durchlebte Friedemann in den Jahren 2010-11. So entstand das neue Album, an dessen Anfang ein Ende war: Echoes Of A Shattered Sky; abgesehen von zahlreichen Projekten mit anderen musikalischen Partnern, die neunte Studio-Produktion in 35 Jahren. Aber aus dem Ende wurde ein neuer Anfang, dessen Botschafter als bunter Schmetterling erscheint. Wing Your Way, Butterfly (Flieg, Schmetterling, flieg) heißt die vertonte Nachempfindung des nahenden Aufbruchs. Das Eröffnungsstück ist auch ein Schlüsselstück, das einen Friedemann zeigt, der ganz bei sich geblieben ist – und den Blick dennoch geweitet hat seit seinen letzten Alben wie Short Stories (2003) oder Saitensprung (2007). Abbrüche, Umbrüche, Aufbrüche, aber auch Begegnungen mit Landschaften und den Menschen, die sie bewohnen, bilden den roten Faden dieses weitschwingenden Albums. Entsprechend wechseln Rhythmen und Stimmungen. Auch innerhalb der einzelnen Stücke. Auf Echoes Of A Shattered Sky zeigt der Wanderer zwischen den Welten einmal mehr, warum seine energiegeladene Klang-Ästhetik ihn unbestritten zum besten Nouvelle-Cuisine-Musikant der Gegenwart macht. Echoes Of A Shattered Sky gibt es in folgenden Konfigurationen: CD Limited De-Luxe Edition – RESO-Mastering, HQCD, 2 zusätzliche Bonus-Tracks Audiophile LP - 180 gr., DMM-Mastering Tracklist: Wing Your Way, Butterfly On The Shropshire Hills Dancing On The Blue Lake Sad Samba Echoes Of A Shattered Sky Farewell Miss U Tuning Take Off

34,90 €*
Burmester Reference Check
Während der Entwicklung des Burmester 175 Plattenspielers ist die Idee für diese Burmester Reference LP entstanden. Diese audiophile Schallplatte gibt Ihnen die Möglichkeit, die optimale Einrichtung Ihres Laufwerks und Tonabnehmersystems zu überprüfen. Darüber hinaus bietet die LP eine feine Auswahl an Musikstücken, die als Referenztitel das volle Klangpotential Ihrer Anlage entfalten. Mit Testsignalen auf der A-Seite lässt sich ermitteln, ob 1. der Tonabnehmer korrekt ausgerichtet ist.2. das Antiskating des Tonarms die Richtige Einstellung hat.3. der Signal-Rausch-Abstand stimmt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Ihren Burmester 100 Phonovorverstärker mit Hilfe eines vierten Testsignals zu justieren. Hinweise zum Umgang mit allen Testtönen finden Sie auf der Innenseite des LP-Covers. Die ausgewählten Musikstücke wurden eigens für die Reference LP klanglich optimiert worden. DMM (Direct Metal Mastering) 45 R.P.M. Tracklist: 1 kHz Sinus für Auto Adjust (1 kHz Sine Wave for Auto Adjust) Sweep 20 Hz-20 kHz Antiskating Endlosrille (Locked Groove) Saitensprung (Friedemann) Stepping Stone (Norby, Cæcilie) Call Me (Theessink, Hans) Scherzo. Presto (Beethoven Orchester Bonn, Stefan Blunier)

49,90 €*
Incognito - Live In London
Incognito – das ist Funk, Gospel-Ekstase und Party pur, bei der die Zuschauer zwangsläufig in den Groove mit einstimmen müssen. Incognito – das ist weit mehr als nur eine Band. Incognito – das sind 30 Jahre Geschichte, die es zu feiern galt. Das Projekt des Sound-Visionärs Jean-Paul 'Bluey' Maunick leistete für den quirligen Acid Jazz entscheidende Pionierdienste, und als Talentschmiede rollte Incognito für Stimmwunder wie Jocelyn Brown und die besten Musiker der britischen Groove-Community den roten Teppich aus. Musikalische Modeerscheinungen haben der Popularität dieser Multikulti-Combo keinen Abbruch getan, mit ihren treibenden Rhythmen und eleganten Melodielinien ist sie vor allem live ein Markenzeichen rund um den Globus geworden. So konnte Bluey Maunick im August 2009 auf der Bühne der Londoner indigO2 Arena mit einem rauschenden Konzertfest den 30. Geburtstag von Incognito feiern. Es war eine großartige Nacht: Mit ihrem Mix aus Soul und Jazz, Funk und Fusion elektrisierten mehr als 30 Musiker, darunter mehrere Überraschungsgäste, das Publikum. Dank der ansteckenden Energie und der virtuosen Solo-Einlagen geriet jeder Song zum Highlight. Und als böte diese Band nicht schon genug Ideenvielfalt, sorgen die Streicher des Millenia Ensemble für zusätzliche reizvolle Klangfarben. Mit diesem Auftritt zelebrierten Incognito nicht nur 30 Jahre erstklassige Musik und anhaltenden Erfolg, sondern machten ihren Fans auch ein unvergessliches Geschenk. DMM direct cut vom 24/48 Hi-Res Master 180 gr Audiophile Pressing Tracklist: Talkin' Loud Step Aside Jacob's Ladder Get Into My Groove Ain't No Mountain Always There Colibri Still A Friend Of Mine Can't Get You Out Of My Head Deep Waters Don't You Worry 'Bout A Thing Everyday Wild And Peaceful I Hear Your Name Nights Over Egypt

44,90 €*
Rachmaninoff - Symphonic Dances
Das verlangte Orchester ist groß, zur üblichen Besetzung mit dreifachem Holz kommt ein Altsaxophon (einer der wenigen Fälle eines Saxophons in der klassischen Musik), stark erweitertes Schlagwerk (3 Pauken, Tamburin, Triangel, Kleine und Große Trommel, Becken, Tamtam, Glockenspiel, 3 Glocken), Klavier und eine Harfe. Das Werk gilt in der Orchesterliteratur als anspruchsvoll zu spielen. Es ist dem Philadelphia Orchestra und seinem damaligen Chefdirigenten Eugene Ormandy gewidmet, die das Werk auch am 3. Januar 1941 uraufführten. Erst während einer Aufführung unter Dimitri Mitropoulos und dem Minneapolis Symphony Orchestra im November 1942 entdeckte Rachmaninow, dass in der Partitur des ersten Satzes statt Allegro ein Non Allegro gedruckt war; das Non wurde ausgestrichen. Bis heute findet sich Non Allegro aber häufig noch als Satzangabe.[3] Die Aufführungsdauer des Satzes variiert nicht zuletzt daher beträchtlich zwischen einzelnen Aufführungen. Eine eigene Aufnahme, die Rachmaninows Sicht dargestellt hätte, war geplant, wurde aber nie durchgeführt. Die Veränderungen in seinem Leben werden in diesem ursprünglich Fantastische Tänze bezeichneten Werk verarbeitet, von einem Programm, das die Sätze Mittag, Sonnenuntergang und Mitternacht bezeichnet, wurde berichtet.[4] Der erste Satz enthält am Ende ein Zitat aus Rachmaninows erfolgloser 1. Sinfonie, die ihn in eine tiefe Krise stürzte. Der zweite Satz soll für die Jahre der Jahrhundertwende bis zur Russischen Revolution stehen. Der dritte Tanz endet mit der Synthese des Dies Irae (symbolisch für den Tod) mit dem Halleluja der orthodoxen Liturgie (für die Auferstehung) und so ist die Coda des Werkes auch von Rachmaninov mit Alleluja übertitelt worden. Der fromme, hoffnungsvolle Lobgesang triumphiert in den letzten Takten des großen Meisters über die Melodie des Jüngsten Gerichts, die sich durch sein gesamtes Werk zieht – dies wird auch als Vorausahnung des nahen Todes und gleichzeitige Hinwendung zum Glauben gedeutet.  

45,00 €*
Clearaudio - 40 Years
Nimm das Beste, mache es besser – dann ist es gerade gut genug, ist seit 40 Jahren die Philosophie von clearaudio – das Streben nach Perfektion, die Hingabe zur Musik und ihrer möglichst realitätsnahen Wiedergabe. Es verbindet die Mission, die Technologie der clearaudio Produkte stetig weiter zu entwickeln und zu optimieren, um die höchstmögliche Wirklichkeitstreue des Musiksignals zu erhalten – die im wahrsten Sinne des Wortes audiophile Reproduktion dessen, was mit den besten Aufnahmegeräten für die Ewigkeit festgehalten wurde. So öffnet sich für den Zuhörer so etwas wie eine vierte Dimension der Musik: Emotion, die durch das Hörzentrum direkt ins Herz trifft. Ganz bewusst wurde bei dieser erlesenen Auswahl an liebevoll ausgesuchten Musiktiteln auf die Präsentation eines breiten musikalischen Spektrums gesetzt: Donnerndes Schlagzeug, feuerentladende Kirchorgel, stimmungsvolle Klavier- und Gitarrenstücke, faszinierende Stimmen, selbst gefühlsvolle bis funkige Blasinstrumente sind vertreten. Einmal mehr haben wir uns dem Erleben wahrer Emotionen verschrieben. Eine musikalisch wie klanglich außergewöhnliche Zusammenstellung, die pures Hörvergnügen bereiten soll. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgte die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. Virgin Vinyl verwendet. Jammin' (Antolini, Charly) Toccata & Fuge (Carpenter, Cameron) Mommys Shawl (Eckemoff, Yelena) Mulata Linda (Navarrete, Brenda) England Green & England Grey (Meuross, Reg) Stormy Weather (Bernreuther, Wolfgang New Experience) Transparence (Catherine, Philip) Just A Little Song From St. Lucia (Siffling, Thomas) Broken Angel (Boel, Hanne) Wing Your Way, Butterfly (Friedemann) Bolero 7 - Prestissimo (Loussier, Jacques) Feet of A Dancer (McGettigan, Charlie) Carmina Burana - O Fortuna (Shaw, Robert / Atlanta Symphony Orchestra & Chorus) Us and Them (Yahel, Hoenig, Moreno, Blake) Roppongi Panic (Dulfer, Candy) Luminosa (Luminosa Manha) (De Farias, Viviane)

49,90 €*
Jacintha - Autumn Leaves
Audiophile Pressung Das sechste Album von Jacintha, der bekanntesten Jazz Vokalistin aus Singapur, ist eine Hommage an Songwriter Johnny Mercer. Ihr warmer, klarer und delikater Ansatz des Geschichtenerzählens ermöglicht es der Vokalistin jeden Song in komfortabler Manier mit Intimität und Charme zu vermitteln. Ein kleines Ensemble bestehend aus L.A.’s feinsten Jazz Musikern begleiten sie. Jacintha erreicht ihren Höhepunkt unter Einbeziehung ihrer tadellosen Aussprache auf „I Remember You“ und beim Eintauchen in ihr reiches unteres Stimmregister auf „Trav’lin‘ Light.“. Jacintha’s warme, zerbrechliche und anspruchsvolle Vermittlung sorgt für eine würdige Interpretation und ein empfehlenswertes Hörerlebnis. 1. And The Angels Sing2. Skylark3. One For My Baby4. Midnight Sun5. Autumn Leaves6. Days Of Wine And Roses7. I Remember You8. Trav’lin‘ Light9. Something’s Gonna Give10. Moon River11. Here’s To Life  

49,90 €*
Charly Antolini - Knock Out 2K
Gebrauchsinformation. Bitte sorgfältig lesen! Charly Antolini: Knock Out 2K ist ein neues, weiterentwickeltes Mittel für verschiedene Anwendungsgebiete (siehe unten), welches 1979 erstmals in den Markt eingeführt wurde (Knock Out). Bewusst wurde die Rezeptur beibehalten (Charly Antolini, Wolfgang Schmid, Nippy Noya), um den erprobten Grad der Nebenwirkungen nicht zu verändern. Anwendungsgebiete: Exzellente Unterhaltung Die HiFi-Anlage auf ihre Stärken und Schwächen testen Nebenwirkungen: Diese audiophile LP, abzuspielen mit 45 RPM, kann neben der erwünschten Hauptwirkung auch Nebenwirkungen haben. Nebenwirkungen, die beobachtet wurden, jedoch nicht bei jedem Hörer auftreten müssen, werden im Folgenden genannt: Knallharte Drumkicks können einen Loch in die Kasse reißen - verursacht durch den Kauf neuer Lautsprecher; Extreme Tiefbässe können die Verdauung durcheinander bringen; Abwechslungsreiche Arrangements können zu einer Störung des gelangweilten Musikhörens führen; Mitunter konnte festgestellt werden, dass eine leichte Sucht nach Hören von gutem Sound entsteht. Tracklist: Sticks To Me Cha Cha Bonita Get Down B4C Tandoorini's Nirvana Duwadjuwandadu Ayers Rock Arabian Desert Groove Jungle Train Jammin' Simple's The Best Godzilla's Birthday Take Ten Afrolini Big Bam Boo Another Three, Please

44,90 €*
The Voice Of ELAC
ELAC – Klang lebt ist die Philosophie der ELAC Electroacustic GmbH mit Sitz in Kiel. Hier entwickelt und baut ELAC Lautsprecher von höchster Qualität. Innovationen wie die rundumstrahlende 4 Pi-Hochton-Technologie oder der AS-XR Tieftöner weisen ELAC seit mehr als 25 Jahren als Musterbeispiel des Finest German Engineering im Lautsprecherbau aus. Das Unternehmen zeichnet sich durch eine hohe Fertigungstiefe aus. [The Voice Of ELAC] folgt dieser Philosophie – Klang lebt: authentisch, natürlich und lebendig. Eins werden mit der Musik. Auf dem besten Platz im Konzertsaal sitzen. Vor der Bühne stehen. Stimmen spüren. Sich von Tönen forttragen lassen. Die Faszination des Klanges erleben. Gefühlsvolle Songs außergewöhnlicher Singer/Songwriter/innen bilden ein besonderes Hörerlebnis. Tracklist: Red Meat (Taylor, Otis) Ready (Hutchinson, Meg) Horse & Buggy (The Pines) Not Coming By (Emma-Lee) All Is One (Taylor, Allan) The Ten O'Clock Line (Newcomer, Carrie) Sinnerman (Hawkins, Sophie B.) Mattie Price (Brown, Greg) Hell's Bell's (Shaw, Jodi) Rosas Cantina (Munyon, David) 500 Miles (Eberhardt, Cliff) Wild Horse (Kaplansky/Gorka/Gilkyson) Irreplacable (Ruffolo, Eugene) Foolish Things (Hanson, Lynne)

49,90 €*
RESO - Great Voices Vol. II
Willkommen zurück in der Welt des erlesenen Klangs, der „IN-AKUSTIK REFERENZ SOUND EDITION – GREAT VOICES, VOL. II“. Dieser außergewöhnliche Tonträger von in-akustik ist mit Liebe zum musikalischen Detail zusammengestellt worden. 16 Titel mit großartigen Stimmen bilden ein homogenes und außergewöhnliches Klang- und Hörerlebnis. Das neue High Definition Masteringverfahren - RESO-Mastering - sorgt für deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung. Die Musik bekommt mehr Atmosphäre und Emotion. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgt die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. Reines Vinyl (Virgin Vinyl) verwendet. Tracklist: Hypnotizing (Sommers, Naomi) Blue Car (Brown, Greg) Hold On (Doby, Lisa) There Is Another Place That I Can't Go (Muldaur, Jenni) Clocks (Friend 'n Fellow) Handmade Love (Shizzoe, Hank) I'd Like To Know (Hutchinson, Meg) Big Red Heart (Bonham, Tracy) Lord Knows I Would (Yarbrough, Raya) Deep Dark See (Halstead, Jenee) Mind Your Business (Lindell, Eric) Lady K (Carson, Kendel) Wild Waste And Welter (Foucault, Jeffrey) What Our Hearts Can't Say (Hinojosa, Tish) The Long Road (Eberhardt, Cliff) Don't Pay Attention (Potvin, Roxanne)

49,90 €*
The Oscar Peterson Trio - We Get Requests
Audiophile Pressung „…diese klassischen Verve-Titel muss man haben, …das Wichtigste bei dieser Wiederveröffentlichung: Der Klang ist umwerfend.“ „das ist die weitaus am besten klingende LP in meiner bescheidenen Sammlung, die viele sogenannte „audiophile“ Pressungen enthält. Ich besitze auch viele Originalpressungen des Oscar Peterson Trios, die ich liebe. Das Besondere an dieser Platte ist nicht nur die Performance, sondern die phänomenale Klangqualität…“ „Als Jim Davis als Produzent bei Verve begann, änderte sich die Aufnahmephilosophie der Plattenfirma für ihren profiliertesten Instrumentalisten grundlegend. Davis wollte möglichst nahe an den Live-Klang des Trios herankommen. Am Anfang standen die legendären London House Sessions, zum Zeitpunkt dieser Aufnahme war das Trio seit mehr als fünf Jahren personell unverändert, was beste Voraussetzung für die telepathische Interaktion der Musiker schafft.“ 1. Corcovado (Quiet Nights Of Quiet Stars)2. The Days Of Wine And Roses3. My One And Only Love4. People5. Have You Met Miss Jones?6. You Look Good To Met7. The Girl From Ipanema8. D. & E.9. Time And Again10. Goodbye J.D.

79,00 €*
RESO - Great Guitar Tunes
Willkommen zurück in der Welt des erlesenen Klangs, der IN-AKUSTIK REFERENZ SOUND EDITION. Dieses Mal lautet das Thema: GREAT GUITAR TUNES. Exzellente Gitarristen mit außergewöhnlichen Darbietungen verwöhnen das Ohr. Dieser außergewöhnliche Tonträger von in-akustik ist mit Liebe zum musikalischen Detail zusammengestellt worden. 15 Titel von großartigen Gitarristen bilden ein homogenes und außergewöhnliches Klang- und Hörerlebnis. Das neue High Definition Masteringverfahren - RESO-Mastering - sorgt für deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung. Die Musik bekommt mehr Atmosphäre und Emotion. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgt die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. Reines Vinyl (Virgin Vinyl) verwendet. Tracklist: Dinner At Woolfie's (Toscho) If Ever (White, Peter) Tao (Di Meola, Al) hotalu (Carlton, Larry & Tak, Matsumoto) Ein Samer Kauboj (Friedemann) L'Eternel Desire (Catherine, Philip) El Grande (Schenker, Michael) Romance (Romero, Angel) Marie's Mood (Trout, Walter) Bei mir bist Du schön (Conti, Alex) Blue Seagull (Theessink, Hans) Avalon (Pallo, Lou) Albatross (Blues Company) Indianola (Ford, Robben) Nelly (Telecats)

49,90 €*
Nubert - Fascination With Sound
Günther Nuberts Liebe gehört der Musik, seine Leidenschaft ihrer unverfälschten Wiedergabe. Günther Nubert und sein Team entwickeln und bauen seit über 40 Jahren hochwertige Lautsprecher und HiFi-Elektronik für anspruchsvolle, preisbewusste HiFi- und Heimkino-Liebhaber. Exzellente Klang- und Verarbeitungsqualität sowie inzwischen weit über 1000 Testrezensionen, Referenzen und Auszeichnungen haben Nubert zu einer Top-Marke in der Branche gemacht. Fascination With Sound enthält 12 Titel aus verschiedenen Genres, welche allesamt von Günther Nubert und seinem Team ausgewählt wurden. Eine musikalisch wie klanglich außergewöhnliche Zusammenstellung, die pures Hörvergnügen bereitet. Und auch deshalb belegt der Slogan von Fascination With Sound seine Überzeugung: Lieder, die Günther Nubert inspirieren, Lautsprecher zu kreieren. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgte die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. Verwendet. Tracklist: Beat (Tingvall Trio) Coastal Ship (Bremnes, Kari) Kothbiro (Ogada, Ayub ) 99 (Goods, Torste) The Traveller (Taylor, Allen) Light My Fire (Friend 'n Fellow ) El Vito (Haffner, Wolfgang) Hanuman (Rodrigo y Gabriela) Le Chat Noir (Chretién, Philippe) Seeker (Hiromi) Antiphone Blues (Domnérus, Arne & Sjökvist, Gustaf) Julsång (O Holy Night) (Mellnäs, Marianne; Linder, Alf; Nilsson, Torsten)

49,90 €*
Mistysa - Macumba
Audiophile Pressung Mistysa ist die Verfasserin, Komponistin und sogar die Produzentin ihres ersten Albums, da sie ein eigenes Label „Misty Productions“ gründete . Ihre musikalische Ausbildung begann mit Gesangsunterricht, den sie auf dem Beethoven Konservatorium in Sao Paulo in Brasilien absolvierte. Danach studierte Sie als Hauptfach Komposition und Arrangement auf der Pro-Jazz Music School in Santiago in Chile. Dieser multikulturelle Hintergrund ist es, der das Album so einzigartig macht und der Grund für die vielen verschiedenen Musikstile. Diese gehen von R&B, Soul, Jazz und brasilianische Rhythmen bis zu kubanische Interpretationen auf englisch, französisch, spanisch und portugiesisch. 1. Calorr2. Each Day3. Whoz2Blame4. Macumba5. Dear You6. Watcha Gonna Do7. Wake Out8. Si Je Te Dis9. If I Tell You

39,90 €*
RESO - Great Women Of Song
Willkommen zurück in der Welt des erlesenen Klangs, der IN-AKUSTIK REFERENZ SOUND EDITION. Dieses Mal lautet das Thema: GREAT WOMEN OF SONG. Dieser außergewöhnliche Tonträger von in-akustik ist mit Liebe zum musikalischen Detail zusammengestellt worden. 16 Titel mit exzellenten Frauenstimmen und imponierenden Darbietungen bilden ein homogenes und außergewöhnliches Klang- und Hörerlebnis. Das neue High Definition Masteringverfahren - RESO-Mastering - sorgt für deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung. Die Musik bekommt mehr Atmosphäre und Emotion. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgt die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. reines Vinyl (Virgin Vinyl) verwendet. Tracklist: Babes In The Wood (Black, Mary) It's A Man's World (Rumpf, Inga) Little Pack Of Lies (Grainger, Kara) I'd Like To Know (Hutchinson, Meg) Big Red Heart (Bonham, Tracy) Rare Bird (Gilkyson, Eliza) Backseat Heroine (Emma-Lee) Lead A Horse To Water (Nelson, Tracy) Every Little Bit Of It (Newcomer, Carrie) Liar (Lins, Kasia) Love Is Red (Miles, Lynn) See The Sky About To Rain (Rennison, Colleen) ManHattan Moon (Kaplansky, Lucy) Glad (Doby, Lisa) I'll Be Your Home (Abair, Mindi) Happy Together (Baron, Christy)

49,90 €*
Al Di Meola - Elysium
Er kam aus dem ‘Land Of The Midnight Sun’, brillierte als ‘Elegant Gypsy’ auf dem Jazzrock-Parkett, zeigte im ‘Casino’ ein glückliches Händchen für die richtigen Griffe und Melodien, und sein ‘Splendido Hotel’ war eine erste Adresse für Fusion-Fans rund um den Globus. Endgültig unsterblich machte er sich an der Seite von John McLaughlin und Paco de Lucia in einer ‘Friday Night In San Francisco’. Von den Anfängen in den Siebzigern als Jungstar bis in die Gegenwart ist es Al Di Meola gelungen, seine Qualitäten weiter zu verfeinern: die atemberaubende Geschwindigkeit seines Saitenspiels, die raffinierten, in ihrer Art zuvor noch nie gehörten Percussion-Effekte, die Souveränität, mit der Al Di Meola einen Augenblick lang rockig-übermütig die Muskeln spielen lässt und im nächsten Moment zarte, romantische Netze spinnt. In den Neunzigern brachte ihn seine Liebe für die akustischen Klänge Lateinamerikas und das Werk des Nuevo-Tango-Pioniers Astor Piazzolla dazu, kammermusikalische Aufnahmen von großer Delikatesse zu machen. Auf jüngeren Alben verschmelzen all diese Vorlieben, Einflüsse und Strömungen zu einem unverwechselbaren Sound. ‘Elysium’ ist der bisherige Gipfelpunkt dieses Prozesses. Der Künstler ist dort angekommen, wo er hin wollte. Er selbst begreift das Elysium als einen ‘Ort oder Zustand perfekten Glücks’. Das Paradies, in dem akustische und elektrische Bestandteile, auftrumpfender Rock und fein verästelter Jazz, tänzelnde und pumpende Rhythmen, Gitarren und Keyboards, rockige Breitband-Kulissen und transparente Klangteppiche ein harmonisches Miteinander pflegen. Das Paradies für Gitarren-Aficionados steht jedem offen – mit ‘Elysium’. • DMM direct cut vom 24/96 Hi-Res Master• 180 gr Audiophile Pressing• 45 R.P.M. Besetzung: Al Di Meola: Gitarren Barry Miles: Keyboards Mario Parmisano: Keyboards, Piano Philippe Saisse: Keyboards, Piano, Marimba Rhani Krija : Perkussion Peter Kaszas: Schlagzeug Tracklist: Adour Cascade Babylon Purple and Gold Esmeralda Elysium Amanjena Sierra Etcetera in E-major (Intro) Etcetera in E-minor Tangier Stephanie Monsters

39,90 €*
Die Stereo Hörtest LP Vol. II
Hören und genießen Sie die beliebtesten Test-Tracks der STEREO-Redaktion! Um HiFi- und High End-Produkte auf Herz und Nieren zu prüfen, bedarf es entsprechend hochwertiger Musik. In Zusammenarbeit mit STEREO - das Magazin für HiFi, High End und Musik – stellt diese Kompilation 15 weitere Titel als Hör-Empfehlung der Redaktion vor. Sämtliche Titel wurden von Stockfisch aufwändig neu gemastert. Die Doppel-LP zur Stereo Hörtest CD Vol. VIII. DMM 180 gr Virgin Vinyl Tracklist: Galop (Khakamov, Dmitry) Visions (Forcione, Antonio & Sciubba, Sabina ) Rosa Lee (MacLeod, Doug) Still Water Run Deep (No, Carolin) Principalis. Fermescens/Indica exacta (Paniagua, Gregorio & Atrium Musicae de Madrid) Whole Lotta Love (Coletti, CC) If I Only Could (Blues Company) Mad World (Boel, Hanne) Conga (Heands On Strings) A Summer Place (Stanley, Lyn) Prelude On B-A-C-H (Hell, Felix) For Ole (Bernreuther, Wolfgang) If They Wore Blue (Taylor, Otis) So Nice (Panton, Diana) Alborada Del Gracioso (Minnesota Orchestra )

49,90 €*
Dynaudio - Kissed By A Song
Musik ist grenzenlos und überwindet alle sprachlichen und kulturellen Grenzen. Wer Musik liebt, will sie nicht nur hören, sondern vor allem erleben: authentisch, natürlich und lebendig. Ob als Musiker oder Musikliebhaber – Klang verbindet die Menschen weltweit. Diese Leidenschaft ist die Grundlage von Dynaudio und gleichzeitig die Motivation, immer die bestmögliche Musikwiedergabe zu erreichen. Dies ist auch die Botschaft von Kissed By A Song. Die gefühlvollen Stimmen der dreizehn Künstlerinnen aus drei Kontinenten demonstrieren, wie leidenschaftlich, authentisch, natürlich und lebendig Lieder dargeboten werden können. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgte die Überspielung mit 45 R.P.M. im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. Vinyl verwendet. Tracklist: Bakerstreet (Knaus, Ulita) Amazing (Panton, Diana) Dream (Lother, Carla) Waiting In Vain (Zapponi, Caterina) Columbus (Baron, Christy) Master Blaster (Jammin') (Chapin, Jen) Silver Apples Of The Moon (Wylie, Anne Band) Hell Or High Water (Sara K.) I Don’t Wanna Talk About It (Taylor, Julienne) Yesterday (Lins, Kasia) Flight Of The Stork (Serah & Friedemann) Good Mystery (Rubarth, Amber) Desperado (Wong, Susan)

35,90 €*
Stravinsky - The Firebird Suite / The Song Of The Nightingale
Audiphile Pressung 200 gr Virgin Vinyl, erstmalige Erscheinung auf Vinyl LP Musiker: Minnesota Orchester, Eiji Oue (Dirigent) Seite 1:The Firebird Suite 1919Seite 2:The Song of the Nightingale  

45,00 €*
Burmester Selection Vol. 1
Mit dieser erlesenen Auswahl an liebevoll ausgesuchten Musiktiteln haben wir uns einmal mehr dem Erleben wahrer Emotionen verschrieben. In Zusammenarbeit mit Burmester und Pauler Acoustics ist eine musikalisch wie klanglich außergewöhnliche Zusammenstellung entstanden, die Ihnen pures Hörvergnügen bereiten soll. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lauschen und Träumen. DMM direct cut 180 gr Audiophile Pressing 45 R.P.M. Tracklist: Sonata in C major, K.406 (Zacharias, Christian) And I Love Her (Di Meola, Al) Full Moon In Paris (Rubarth, Amber) Can´t We Be Friends (Fitzgerald, Ella & Armstrong, Louis) Chimes At Midnight (Taylor, Allan) Makambo (Oryema, Geoffrey) Got To Keep Moving (Theessink, Hans & Evans, Terry) Keith Don´t Go (Lofgren, Nils) Spor (2015 Version) (Bremnes, Kari) My Diamond Mine (Black, Mckinley) Sonata No. 2 in A Major: I. Allegro (Chamber Orchestra Kremlin, Misha Rachlevsky )

49,90 €*
RESO - Great Men Of Song (LP)
Willkommen zurück in der Welt des erlesenen Klangs, der IN-AKUSTIK REFERENZ SOUND EDITION. Dieses Mal lautet das Thema: GREAT MEN OF SONG. Dieser außergewöhnliche Tonträger von in-akustik ist mit Liebe zum musikalischen Detail zusammengestellt worden. 16 Titel mit exzellenten Männerstimmenstimmen und imponierenden Darbietungen bilden ein homogenes und außergewöhnliches Klang- und Hörerlebnis. Das neue High Definition Masteringverfahren - RESO-Mastering - sorgt für deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung. Die Musik bekommt mehr Atmosphäre und Emotion. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgt die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. reines Vinyl (Virgin Vinyl) verwendet. Tracklist: The Blues Been Good To Me (Blues Company) Sabine River (Bonneville, Ray) Bluebird (Gomes, Anthony) Copper Moon (Freund, Tom) Beautyful World (JJ Grey & Mofro) Take A chance On Me (Payne, Jackie & Edmonson, Steve Band) Sweetheart Like You (Davis, Guy) Between The Darkness And The Light Of Day (Linden, Colin) Nothin' (Suppose) (Taylor, Chip & The New Ukrainians) This Land (LaFave, Jimmy) The High Above And The Down Below (Eberhardt, Cliff) Peggy Lee (Taylor, Otis) Heart Temporary (Kaukonen, Jorma) Summerdays (Schenker, Michael Group) Keep Holding On (Midon, Raul) Holding On To Faith (Ruffolo, Eugene)

49,90 €*
Michael Schenker - A Decade Of The Mad Axeman (The Studio Recordings)
A Decade of the Mad Axeman - The Studio Recordings plus The Live Recordings - widmet sich ausführlich den zehn Jahren von 2007 bis 2016, in denen Michael Schenker erneut vor musikalischer Kreativität sprüht und viele großartige Stücke komponiert. Obwohl er auch während dieser Epoche mit unterschiedlichen Musikern arbeitet, klingen alle Kompositionen zu einhundert Prozent nach Michael Schenker. 2007 kehrt Michael wie einst der Phönix aus der Asche zurück und besinnt sich auf der neuen MSG Veröffentlichung In The Midst Of Beauty seiner musikalischen Wurzeln. Die Besetzung mit Gary Barden als Sänger, mit dem Schenker alle zwölf Songs des Albums komponiert, Ex-Whitesnake Bassist Neil Murray, Toto Drummer Simon Phillips und dem Deep Purple Keyboarder Don Airey lässt den Geist des 1980er Debütalbum Michael Schenker Group wieder aufleben. Michael Schenker, ein künstlerisch rastloser Mensch, der sich und seine Musik immer neu definiert, stellt 2011 eine neue Formation zusammen, die zusätzlich auch von unterschiedlichen Gastmusikern unterstützt wird. Voller schöpferischer Kraft, Dynamik und Ideen tritt Michael Schenker mit Temple Of Rock in eine neue Phase seines Lebens ein. Er bezeichnet es selber als eine neue Stufe des Daseins, in der er das Leben mehr denn je genießt und in der er die Freude seiner Entwicklungen der Vergangenheit erntet. Unter dem Banner Temple Of Rock veröffentlicht er drei Studioalben sowie zwei Liveproduktionen. Es gelingt Michael Schenker zwei ehemalige Scorpions Mitstreiter aus der Lovedrive-Ära für seine neue Formation zu rekrutieren: Francis Buchholz am Bass und Herman Rarebell am Schlagzeug. Als Sänger kann er den einstigen Rainbow Frontmann Doogie White gewinnen und an den Keyboards erfährt die Band Unterstützung durch Wayne Findlay. Michael Schenker überrascht 2016 mit einer ganz besonderen in Tokio aufgenommenen Liveveröffentlichung. Hierfür kann der deutsche Ausnahmegitarrist die ehemaligen MSG-Sänger Robin McAuley, Graham Bonnet und Gary Barden für gemeinsame Auftritte gewinnen. Auch die einstigen Weggefährten Chris Glen, Steve Mann und Ted McKenna sind mit dabei. Was Michael Schenker in dieser Konstellation auf der Bühne präsentiert, lässt sich für die Fans durchaus als ein Fest bezeichnen. Entsprechend benennt er diese neue Zusammenkunft von Musikern als Michael Schenker Fest. Featuring Don Airey, Gary Barden, Francis Buchholz, Wayne Findlay, Chris Glen, Neil Murray, Simon Phillips, Herman Rarebell, Elliott 'Dean' Rubinson, Chris Slade, Brian Tichy, Michael Voss, Pete Way, Doogie White Special Guests Michael Amott, Leslie West Tracklist: I Want You Night To Remember Cross Of Crosses Ride On My Way Miss Claustrophobia Before The Devil Knows You're Dead Storming In How Long (3 Generations Guitar Battle Version) Lord Of The Lost And Lonely To Live For The King Land Of Thunder Black Moon Rising Live And Let Live Rock City Saviour Machine Bulletproof

49,90 €*
RESO - Reference Soundcheck
Willkommen zurück in der Welt des erlesenen Klangs, der IN-AKUSTIK REFERENZ SOUND EDITION. Dieses Mal lautet das Thema: REFERENCE SOUNDCHECK. Welches Kabel passt zu Ihren Ansprüchen? Diese audiophile LP hilft Ihnen bei der Auswahl. Denn mit dem richtigen Kabel können Sie den Klang Ihrer Anlage wesentlich beeinflussen. Auf dieser audiophilen LP finden Sie eine Sammlung anspruchsvoller Aufnahmen mit außergewöhnlichen Darbietungen, die verschiedene Klangeigenschaften repräsentieren. Wie kommen die Stimmen rüber, wie klingt der akustische oder der elektrische Bass, kommt der Tiefton mit den Drums zurecht, welcher Höreindruck entsteht bei Tuba oder Trompete, stimmen räumliche Tiefe und Dynamik? Dieser außergewöhnliche Tonträger von in-akustik ist mit Liebe zum musikalischen Detail zusammengestellt worden. 14 Titel großartiger Musiker bilden ein homogenes und außergewöhnliches Klang- und Hörerlebnis. Das neue High Definition Masteringverfahren - RESO-Mastering - sorgt für deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung. Die Musik bekommt mehr Atmosphäre und Emotion. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgt die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. Reines Vinyl (Virgin Vinyl) verwendet. Genießen Sie also schöne Musik und – wenn Sie das richtige Kabel gefunden haben – den Spitzenklang Ihrer Anlage. Tracklist: Your Luck Will Find You (Shizzoe, Hank & The Directors) I'm An Errand Boy For Rhythm (Pizzarelli, John) Little Bit Of That (Blues Company) Friends (Rotella, Thom Band) Gate Ved Gate (Bremnes, Kari) Finger Snappin' Good (Ratzer, Karl) Sur (Deluigi, Silvana) Hallelujah (Siffling, Thomas Trio) Just For You (The Blazers) What Am I Here For? (Drummond/Jones/Higgins) Belle On The Ball (Gilkyson, Eliza) Tricycle (Flim & The BB's) Save Your Love For Me (Morgan, Melissa) Exactly Like You (Brown, Ray Trio)

49,90 €*
Fritz Reiner - Moussorgsky/Ravel: Pictures At An Exhibition
Audiophile Pressung Preisträger des Gruvy Awards, der von „AnalogPlanet“ Herausgeber, Michael Fremer, an musikalisch und aufnahmetechnisch herausragende Vinylausgaben verliehen wird, die ebenso sorgfältig gemastert und gepresst werden. http://www.analogplanet.com/content/gruvy-awards „Das sind bis jetzt die besten Vinylveröffentlichungen von RCA LPs“ — Jonathan Valin, Herausgeber, The Absolute Sound „Güteklasse: A+. Neuerlich überragende Klangqualität. Herrliche Streicher, hervorragende Bässe und gewaltige Dynamiksprünge, die mit tonbandartiger Leichtigkeit sensationelle Einsichten in kleinste Details ermöglichen. Die vielen „fortissimo tutti“-Passagen dieser Einspielung werden vom CSO mit frappierender Autorität hörbar gemacht.“ — Jonathan Valin, The Absolute Sound.com, Juni 2013. http://www.theabsolutesound.com/articles/sneak-preview-acoustic-sounds-rca-reissues/ 1. Promenade2. Gnomus3. Promenade4. Il Vecchio Castella5. Promenade6. Tuileries7. Bydlo8. Promenade9. Ballet Of The Chicks In Their Shells10. Samuel Goldenburg und Schmuyle11. The Market Place At Limoges12. Catacombae, Sepulchrum Romanum13. Von Mortuis In Lingua Mortua14. The Hut On Fowl’s Legs15. The Great Gate Of Kiev

55,00 €*
Michael Schenker - A Decade Of The Mad Axeman (The Live Recordings)
A Decade of the Mad Axeman - The Studio Recordings plus The Live Recordings - widmet sich ausführlich den zehn Jahren von 2007 bis 2016, in denen Michael Schenker erneut vor musikalischer Kreativität sprüht und viele großartige Stücke komponiert. Obwohl er auch während dieser Epoche mit unterschiedlichen Musikern arbeitet, klingen alle Kompositionen zu einhundert Prozent nach Michael Schenker. 2007 kehrt Michael wie einst der Phönix aus der Asche zurück und besinnt sich auf der neuen MSG Veröffentlichung In The Midst Of Beauty seiner musikalischen Wurzeln. Die Besetzung mit Gary Barden als Sänger, mit dem Schenker alle zwölf Songs des Albums komponiert, Ex-Whitesnake Bassist Neil Murray, Toto Drummer Simon Phillips und dem Deep Purple Keyboarder Don Airey lässt den Geist des 1980er Debütalbum Michael Schenker Group wieder aufleben. Michael Schenker, ein künstlerisch rastloser Mensch, der sich und seine Musik immer neu definiert, stellt 2011 eine neue Formation zusammen, die zusätzlich auch von unterschiedlichen Gastmusikern unterstützt wird. Voller schöpferischer Kraft, Dynamik und Ideen tritt Michael Schenker mit Temple Of Rock in eine neue Phase seines Lebens ein. Er bezeichnet es selber als eine neue Stufe des Daseins, in der er das Leben mehr denn je genießt und in der er die Freude seiner Entwicklungen der Vergangenheit erntet. Unter dem Banner Temple Of Rock veröffentlicht er drei Studioalben sowie zwei Liveproduktionen. Es gelingt Michael Schenker zwei ehemalige Scorpions Mitstreiter aus der Lovedrive-Ära für seine neue Formation zu rekrutieren: Francis Buchholz am Bass und Herman Rarebell am Schlagzeug. Als Sänger kann er den einstigen Rainbow Frontmann Doogie White gewinnen und an den Keyboards erfährt die Band Unterstützung durch Wayne Findlay. Michael Schenker überrascht 2016 mit einer ganz besonderen in Tokio aufgenommenen Liveveröffentlichung. Hierfür kann der deutsche Ausnahmegitarrist die ehemaligen MSG-Sänger Robin McAuley, Graham Bonnet und Gary Barden für gemeinsame Auftritte gewinnen. Auch die einstigen Weggefährten Chris Glen, Steve Mann und Ted McKenna sind mit dabei. Was Michael Schenker in dieser Konstellation auf der Bühne präsentiert, lässt sich für die Fans durchaus als ein Fest bezeichnen. Entsprechend benennt er diese neue Zusammenkunft von Musikern als Michael Schenker Fest. Featuring Gary Barden, Graham Bonnet, Francis Buchholz, Wayne Findlay, Chris Glen, Steve Mann, Robin McAuley, Ted McKenna, Neil Murray, Simon Phillips, Herman Rarebell, Elliott 'Dean' Rubinson, Michael Voss, Doogie White Special Guests Rudolf Schenker, Jeff Scott Soto, Pete Way Tracklist: Welcome Howl (Tokyo 2010) Let Sleeping Dogs Lie (Tokyo 2010) Rock My Nights Away (Tokyo 2010) Attack Of The Mad Axeman (Tokyo 2010) Rock You Like A Hurricane (High Voltage Festival 2011) Hanging On (High Voltage Festival 2011) Doctor Doctor (High Voltage Festival 2011) Armed And Ready (Tilburg 2012) Rock Bottom (Tilburg 2012) Horizons (Madrid 2015) Lights Out (Madrid 2015) Vigilante Man (Madrid 2015) Desert Song (Tokyo 2016) Love Is Not A Game (Tokyo 2016) Doctor Doctor (Tokyo 2016)

49,90 €*
RESO - Great Voices Vol. III
Willkommen zurück in der Welt des erlesenen Klangs, der IN-AKUSTIK REFERENZ SOUND EDITION. Dieses Mal lautet das Thema: GREAT VOICES, VOL. III. Dieser außergewöhnliche Tonträger von in-akustik ist mit Liebe zum musikalischen Detail zusammengestellt worden. 16 Titel mit großartigen Stimmen und imponierenden Darbietungen bilden ein homogenes und außergewöhnliches Klang- und Hörerlebnis. Das High Definition Masteringverfahren RESO-Mastering (Reference Sound Mastering) sorgt für deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung. Die Musik bekommt mehr Atmosphäre und Emotion. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgt die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. reines Vinyl (Virgin Vinyl) verwendet. Auch erhältlich als UHQ-CD (Ultimate High Quality Compact Disc) und HQCD (High Quality Compact Disc). Tracklist: Grace (Wright, Lizz) Fire (Talmor, Sivan ) Hero (Lissie) She Walks In Beauty (Andersen, Eric) The Moment I Said It (Heap, Imogen) Bunny (Jillette, Johnson) Sunrise (Campbell, Isobel & Lanegan, Mark) The Man From God Knows Where (Russell, Tom) Bright Blue Rose (Black, Mary) All I Want (Mortensen, Malene) Get Me Closer (Andersen, Inge) Crippled Mind (Acoustic) (Blues Company) The Rain Is Gonna Fall (Owen, Judith) September Moon (Doty, Ellen) Sweet Love (Vanwelden, Caroll) Famous Blue Raincoat (The Leonard Cohen Project)

49,90 €*
Stereo Hörtest LP Vol. III
Hören und genießen Sie die beliebtesten Test-Tracks der STEREO-Redaktion! Um HiFi- und High End-Produkte auf Herz und Nieren zu prüfen, bedarf es entsprechend hochwertiger Musik. In Zusammenarbeit mit STEREO - das Magazin für HiFi, High End und Musik – stellt diese Kompilation 15 weitere Titel als Hör-Empfehlung der Redaktion vor. Sämtliche Titel wurden von Stockfisch aufwändig neu gemastert. 180g Vinyl DMM Mastering 45 RPM Tracklist: Bahn Frei Polka (Kunzel, Erich / Cincinnati Pops Orchestra) The Sound Of Silence (Wright, Scotty) New June (Tokunbo) Exciting (Vatter, Martin) Wouldn't It Be Nice (California Project) Over The Rainbow (Stanley, Lyn) Terra Presa (Fraga, Rafael) Juan Loco (Rodrigo y Gabriela) Beneath A Cloud (Bellens, Jacob) Tres Luceros (Seddiki, Kevin & Rumolino, Sandra) Young At Heart (Kuhn, Paul) Summer Me, Winter Me (Bisson, Anne Trio) Slowly (Gray, Macy) Whole Lot Of Livin' (Flanagan, Brian) Rocky Point Holiday (Junkin, Jerry / Dallas Wind Symphony)

49,90 €*
Blues Company - Old, New, Borrowed
Deutschland hat bekanntlich verschiedene Hauptstädte: Touristen-Hauptstadt ist ganz klar Berlin, Finanz-Hauptstadt ist Frankfurt, München gefällt sich als heimliche Hauptstadt, Bonn immerhin als ehemalige Hauptstadt, Stuttgart als Auto-Hauptstadt, Mainz als Hauptstadt des Weins. Aber es gibt auch eine Blues-Hauptstadt und die heißt – Osnabrück. Daran gibt es nichts zu deuteln: nach halboffiziellen Schätzungen kommen auf jeden Einwohner von Osnabrück im Schnitt 2,4 Stromgitarren und 1,7 Mundharmonikas. Naheliegende Frage: wie kommt es, dass Osnabrück so Blues-affin ist? Mancher sagt, es läge am Wetter – weil sich der Sommer dort immer so präsentiere wie der kalte und verregnete Sommer 2016 in den übrigen Teilen des Landes. Als plausibelste Begründung erscheint allerdings die Tatsache, dass in Osnabrück seit 40 Jahren der Gitarrist, Songschreiber und Sänger Tosho Todorovic mit seiner Blues Company aktiv ist – der vielleicht vielseitigsten, mit Sicherheit aber langlebigsten deutschen Blues-Formation, die in eben diesen 40 Jahren unzählige weitere Musiker angeregt, angespornt und beeinflusst hat. 2016 wurde Todor ‚Tosho‘ Todorovic mit dem erstmals vergebenen Lifetime Award (BiG-Blues-Award) für seine Verdienste um den Blues in Deutschland ausgezeichnet. Zum 40-jährigen Band-Jubiläum präsentierte die Blues Company im SWR Funkhaus Mainz ein Konzert der besonderen Art: Old, New, Borrowed But Blues, was sich dann schnell als Albumtitel herauskristallisiert hat. Ein Programm, bestehend aus ‚alten‘ Blues Company Kompositionen, neuen und bisher unveröffentlichten Stücken aus der Feder von Tosho Todorovic sowie ‚geborgte‘ Songs, also Fremdkompositionen, begeisterten das Publikum. Unterstützt wurde die Company gesanglich von den Soul Sistaz Seda Devran und Maria Nicolaides sowie musikalisch von den Fab. BC Horns Uwe Nolopp und Volker Winck. DMM direct cut vom 24/44,1 Hi-Res Master 180 gr Audiophile Pressing Besetzung Todor ‘Tosho’ Todorovic - Gitarre, Gesang Tracklist: Got To Move On Brother, Where Are You Move To The Groove The River Messin´ With The Kid The Hideaway / Peter Gunn Theme Black Night Gangster Of Love T´s Boogie A Little Bit Of That Baby, Please Don´t Go / I´m A King Bee Luka´s Lullaby Kidney Stew Walkin´ Blues  

44,90 €*
GinGa - Yes / No
Der Pop der Wiener Band ist einer, der seine Einflüsse aus dem Folk (weit weniger als noch auf dem ersten Album), dem modernen Liedermachertum, Rock und neuerdings auch aus dem Synthiepop der 80er Jahre und ein wenig New Wave bezieht und aufgrund seines zeitlosen Charakters erfreulicherweise alle angesagten Trends und Strömungen in weitem Bogen umschifft. Was Frontmann Alex Konrad und Kollegen darüber hinaus ganz vortrefflich beherrschen, ist, ihrer Musik diese seltsam undefinierbare Schwingung und Ebene zu verleihen, diese eigene Gin Ga Note, die einfach ein Mehr ausdrückt als die einfache Aneinanderreihung von Tönen, Klängen und Melodien, und einfach zu fesseln vermag. Ihre Songs durchbrechen jede banale Oberflächlichkeit und gehen – im Gegensatz zu vielen anderen Indiepop-Entwürfen – wirklich in die Tiefe. Hat es noch eines letzten Beweises bedurft, dass Gin Ga es drauf haben, etwas Großes zu leisten, so liefert diesen „Yes/No“ definitiv. Es ist ein Album, an dem man sich nur schwer satthören kann, weil es musikalisch einfach eben mehr bietet als vieles, das man sonst so zu hören bekommt. AA Golden Boy Remember Whatever No No No Machine Lie When I Speak Your Name Dancer Make Me R U N

39,90 €*
Friedemann - Legends Of Light
Das Album erscheint erstmals auch als audiophile LP. Um einen möglichst dynamischen Matrizenschnitt und die entsprechende Wiedergabe zu gewährleisten, wurde das Programm gegenüber der CD um einen Titel sowie dem Bonus Track gekürzt. Tracklist: Joy Of Beltane Memories Of Lugnasad The Sun At Midnight Sunday In Alsace Spring Has Come To Wiesental? Seven Silver Stars The Fairies Of Sternsea Lament Of The White Goddess?? Mount Belenos

34,90 €*
Die Stereo Hörtest Best Of LP
Tolle Musik bei voller Umdrehung ist das Konzept der STEREO Best of Hörtest-LP. Dieses Doppel-Album bietet 16 musikalische Highlights aus den STEREOHörtest-Samplern I-VI in analoger Perfektion. Dafür laufen die Vinylscheiben mit 45 Umdrehungen und bieten so ein Maximum an Detailauflösung, Dynamik und Lebendigkeit. Bei der Titelauswahl wurde zugleich darauf geachtet, dass jedes Stück neben dem Hörgenuss auch besondere klangliche Herausforderungen an die HiFi-Anlage stellt, so dass sich mit der Best of Hörtest-LP deren Fähigkeiten ausloten lassen. Dafür bedarf es auch einer besonderen Fertigungsqualität. So wurden die Pressmatritzen von Pauler Acoustics in Northeim im Direct Metal Mastering-Verfahren, kurz DMM, geschnitten. Dabei ritzt der Stichel die Information statt in eine Lack- in eine Kupferfolie (siehe Foto). Diese Methode erzeugt keine Vor- und Nachechos, verbessert die Hochtonwiedergabe und vermeidet lästige Störgeräusche. Außerdem reduziert sie die notwendige Galvanik, was ebenfalls Verluste gering hält. Die Pressung erfolgt auf jeweils 180 Gramm hochreinem Virgin Vinyl. Auch dies macht die STEREO Best of Hörtest-LP zum erlesenen Sammlerstück für den Analog-Gourmet. Tracklist: Trittico, Allegro Maestoso (Nehybel,Vaclav) Malvina utan mörker (Phil, Maria) Strings On Fire! (Mancini, Henry) Isn't She Lovely (Taylor, Livingston) Route 66 (Toscho) Maybe (Caram, Ana) Saturday Night (Red Norvo Quintet) Warmth Of The Sun (California Project) Fandango (Perkins, Frank) Light My Fire (Friend 'n Fellow) Sun Wind (Conklin, Larry) Faithless Lover (Musselwhite, Charlie) Little Rivi-Airhead (Brown, Junior) The Words Of Heaven (Thedoraksi, Mikis & Farantouri, Maria) Cha Cha Bonita (Antolini, Charly) Gypsy Eyes (Sara K.)

49,90 €*
Stereo Phono-Festival Vol. 2
Als Ende 2015 das STEREO Phono-Festival erschien, schlug dieses im Umfeld allgemeiner sowie stetig wachsender Begeisterung für die analoge Musikwiedergabe bei den Hörern ein wie eine Bombe. 16 Plattenspieler sämtlicher Preis- und Leistungsklassen, darunter viele STEREO-Testgeräte, „virtuell“ per CD, SACD oder Hochbit-Files in bester Klangqualität über die eigene Anlage zu erleben – das war ebenso neu wie aufregend und kam entsprechend an. Dabei präsentierte sich jeder Dreher mit einem musikalischen Highlight, wobei aktuelle Produktionen neben zentralen Titeln der hifidelen Historie stehen, die diese prägten und etwa beliebte Vorführstücke auf Messen waren. Insofern leisten die STEREO Phono-Festivals auch einen Beitrag zur Bewahrung wie Förderung der audiophilen Kultur. Kein Wunder, dass die Hörer bald nach einer zweiten Folge verlangten, die mit dieser im Konzept identischen Doppel-Disc-Box vorliegt. Sie liefert einmal mehr 16 Digitalaufnahmen von Plattenspielern, deren Spanne vom Einstiegsdreher bis zum Traumgerät reicht. Die Musik liegt als Digitalkopie der Schallplatten in höchster Güte sowie drei Formaten vor. Die Hybrid-SACD läuft auf jedem CD- und SACD-Spieler, wobei der DSD-Datenstrom der SACD den hochaufgelösten Original-PCM-Vorlagen im ultimativen Format von 24 Bit/192 Kilohertz näherkommt. Letztere liefert das Phono-Festival in Form einer DVD-R zum Auslesen über den Computer. Es handelt sich um die nativen, bis auf eine etwaige geringfügige Pegelanpassung vollkommen unbehandelten WAV-Files der Aufnahmen. Sie können übers Netzwerk gestreamt oder direkt aus dem Computer abgespielt werden und entsprechen der unbeschnittenen Originalqualität. Für die CD wurden die Hochbit-Files auf deren Format von 16 Bit/44,1 kHz herunterskaliert beziehungsweise für den SACD-Layer als 2,8-Megahertz-Bitstream ins DSD-Format umgesetzt. Titel Amuseum (Howard, James Newton) The Moon Is A Harsh Mistress (Toneff, Radka / Dobrogosz, Steve) No Santuary Here (Jones, Chris) Luna Saracena (Caporale, Rosella) The Coyote (Hardy, Jack) Tanzbär (Tanzbär) Girl Talk (Stanley, Lyn) O quer vier eu traco. (Caram, Ana) Crazy Swing (DelaDap) The Universe (Reboutisica, Evanthia) September In Montreal (Anne Bisson Trio) Se Todos Fossem Iguais A Voce (Hamilton, Scott / Birro, Paolo / Zunino, Aldo / Kramer, Alfred) Sweet Baby (Gray, Macy) You'll Be With Me (Kimball, Bobby) When Hearts Collide (McBroom, Amanda) Luzifer Polka (Oue, Eiji / Minnesota Orchestra)

39,90 €*
Friend 'N Fellow - About April
Der April – der Monat, der nichts verspricht, sondern Geduld oder ein Lächeln fordert und immer wieder überrascht und glücklich machen kann, bildet den Ausgangspunkt für das 10. Album von Friend `n Fellow mit 12 neuen Songs. Musik, die verzaubert, auffordert und bewegt… Geschichten vom springenden Hund, der zitronen-gelben Sonne, dem Wegweiser, dem Schutzengel-Baum und natürlich vom April … Die Friend-Stimme und der Fellow-Sound - wiedererkennbar, unverwechselbar, einfach wunderbar. Die Reduktion auf das Wesentliche bildet das Markenzeichen von Friend `n Fellow. Das Duo zelebriert eine intensive musikalische Zwiesprache, die berührt mit der Tiefe der Stimme und entführt durch den Klang der Gitarre. Constanze Friend und Thomas Fellow haben ihre eigene Sprache längst gefunden, das Publikum überrascht und begeistert mit ihrem Blick auf den Kern von Songs, die Essenz von Musik. Und so kommen die unzähligen Gesichter und Farben des Aprils gerade recht für ihr neues Album. Die Musik von Friend `n Fellow vereinen scheinbare Gegensätze mühelos. Blues? Jazz? Soul? Musik, die oft in Schubladen nebeneinander liegt, findet bei Friend `n Fellow zusammen. Man spielt mit den Klangfarben des Soul, der Intensität des Blues und der Freiheit des Jazz. Und immer findet sich jede Menge Platz für die Ohren. Eine Stimme – unverwechselbar und tief. Eine komplette Band bestehend aus zwei Händen auf nur einem Instrument. Und ein Duzend eindringlicher Songs über den April. Das ist alles, was es braucht. Oder, wie es eine Zeitschrift so treffend umschrieb: Eine Stimme, eine Gitarre – der Rest ist Staunen. DMM direct cut vom 24/96 Hi-Res Master 180 gr Audiophile Pressing 45 R.P.M. Besetzung: Thomas Fellow (Gitarre) Constanze Friend (Gesang) Tracklist: Turn The Light On (Friend 'N Fellow) Lemon Yellow Sun (Friend 'N Fellow) I Am (Friend 'N Fellow) April (Friend 'N Fellow) Train Of Tears (Friend 'N Fellow) A Dog (Friend 'N Fellow) Face In The Book (Friend 'N Fellow) Guardian Angel's Tree (Friend 'N Fellow) Hope (Friend 'N Fellow) Signpost (Friend 'N Fellow) Cry And Laugh  (Friend 'N Fellow) Fourteen (Friend 'N Fellow)

29,90 €*
Friedemann - Saitensprung
Sind mit akustischen Gitarren auch Klangereignisse jenseits von Pling-Plong möglich? Was sagt die Gitarre, wenn man sie schlägt oder streichelt? Wie klingt ein Saitensprung? Mit diesen Fragen begab sich Friedemann schließlich auf eine abenteuerliche Expedition in unerschlossene Klanglandschaften. Tracklist: Afro Dite Ein Samer Kauboj Till Saitensprung Hitzig County Road Eine Kleine Zuftmusik Calling Home Für Moni Sentimental Elegance

34,90 €*
Friedemann - Memory Lane
Auf Memory Lane wandert der audiophile Vinyl-Fan durch die prächtigen Klanglandschaften, die Friedemann in den vergangenen 20 Jahren so trefflich kultiviert hat. Das ist der freudige Anlass für die Herausgabe dieser exklusiven Langspielplatte: Tracklist: Tuning (Remix) The Man From Caesarea L'Eau De Mer Memory Lane (Remix) Pia Bao Lan Joy Of Beltane Sourdos

34,90 €*
The Billy Rubin Trio - The Stereo Project
Das „Billy Rubin Trio“ ist eine Parodie der Swing-Band der 20er Jahre, die moderne Pop- und Rock-Tracks in einem Jazz / Swing-Stil aufführt, der den ursprünglichen Song perfekt zu einem völlig neuen Musikerlebnis macht. Die in Wien eingesetzte Truppe tritt regelmäßig in der lokalen Szene auf. Das „Stereoprojekt“ ist eine 10-Zoll-Vinyl-Schallplatte, die direkt aus einer Live-Performance für Pro-Ject Audio Systems und speziell geladene Gäste in einem einzigartigen Live-Aufführungsort im Zentrum von Wien im Jahr 2016 aufgenommen wurde. Die meisten Tracks sind in einem Take aufgenommen, die verwendete analoge Aufnahmemethode liefert eine Audioleistung, die ein Gefühl von Raum, Gefühl und Genuss der ursprünglichen Live-Performance vermittelt.     Black Dog 04:24    Bugívugícu 02:32    Passenger 03:32    Smells Like Teen Spirit 03:44    Walk This Way 03:48    Should I Stay Or Should I Go 04:36    Would 03:24    

22,90 €*
Lyn Stanley - Lost In Romance
Audiophile Pressung Lost In Romance ist ein einzigartiges Album, auf dem die Stimme von Lyn Stanley von 13 der besten Jazz-Musikern Los Angeles‘ in verschiedenen Triobesetzungen und Solisten begleitet wird. Das Album entfaltet seine Wirkung am besten, wenn die Titel in chronologischer Reihenfolge gehört werden und beinhaltet Melodien aus dem traditionellen `Great American Songbook´ mit Blues und Broadway-Klassikern. Im folgenden 2 der vielen positiven Kritikermeinungen: „However you hear it, Ms. Stanley and the album are welcome throwbacks to the era of high concept album-making and gutsy, on-mic performance purity. … she’s 100 percent in her element to navigate a perfect landing on this impressive in every way debut. … You will not hear a more naturally recorded female voice than you’ll hear on the record. … Lost In Romance is one album where the outstanding sound is matched by the music making.“ Music = 9/11; Sound = 11/11 Michael Fremer, AnalogPlanet.com.  To read Fremer’s full review, click here: http://www.analogplanet.com/content/lyn-stanley-serves-standards-sang-superbly   „That’s just plain ‚Wow, Wow, Wow.‘ How brave you are to undertake these tunes. … We get a lot of first-time albums with new artists, some of them pretty promising, but once in a blue moon you get the perfect package. Great singer, great arrangements, great tunes — and that’s what it is with Lyn Stanley and her debut LP, Lost in Romance.” — Gregg Hunter, Niteside    1. Change Partners2. Watch What Happens3. Fever4. That Old Black Magic5. The Nearness Of You6. You Go To My Head7. I Just Wanna Make Love To You8. My Foolish Heart9. What Am I Gonna Do With A Bad Boy Like You?10. Losing My Mind11. One For My Baby12. Sugar On The Floor13. Too Close For Comfort14. Something15. The Last Dance

45,00 €*
Wiener Philharmoniker Richard Strauss-Karajan
Ein neuer Standard für analoge Authentizität! Richard Strauss - Don Juan, Tod und Verklärung, Also Sprach Zarathustra Weltbekannte Aufnahmen der Wiener Philharmoniker, neu herausgegeben von Pro-Ject Audio Systems: „Analog pur“ setzt einen neuen Standard für Klangqualität. Die Vinyl-Edition der Wiener Philharmoniker auf Pro-Ject Audio Systems wird ohne jedwede digitale Zwischenschritte direkt von den Originalbändern der Deutschen Grammophon und Decca überspielt. • Komplett analoge AAA Produktion• Behutsam und sorgfältig von Georg Burdicek (Tonzauber) von den Original-Masterbändern remastered• In Kooperation mit Pro-Ject Audio Systems produziert um den authentischen Klang und das Musikerlebnis dieses berühmten Konzertes im Festsaal der Sofiensäle, Wien, aufgenommen in den 1950 und 1960ern wiederzugeben• 100% analoge Aufnahme, Mischung und Master• Doppel Vinyl 2x 180 g bei 33 U/Min• Gepresst auf 180g Vinyl in höchster Präzision und Qualität im Pallas-Presswerk, Deutschland• Audiophiles Klangerlebnis

39,90 €*
RESO - Great Cover Versions
Willkommen zurück in der Welt des erlesenen Klangs, der „IN-AKUSTIK REFERENZ SOUND EDITION“. Diesmal lautet das Thema: GREAT COVER VERSIONS. Außergewöhnliche Interpretationen bekannter Hits. Dieser außergewöhnliche Tonträger von in-akustik ist mit Liebe zum musikalischen Detail zusammengestellt worden. 16 Titel mit großartigen Stimmen bilden ein homogenes und außergewöhnliches Klang- und Hörerlebnis. Das neue High Definition Masteringverfahren - RESO-Mastering - sorgt für deutliche akustische Verbesserungen in den Bereichen Transparenz, Dynamik, Bassreproduktion und Tiefenstaffelung. Die Musik bekommt mehr Atmosphäre und Emotion. Um dieses musikalische Erlebnis entsprechend zu transportieren, erfolgt die Überspielung im Direct Metal Mastercut Verfahren (DMM) und als Tonträgermaterial wird 180 Gr. reines Vinyl (Virgin Vinyl) verwendet. Tracklist: All The Way Lover (Farlowe, Chris & The Thunderbirds) Here Comes The Rain Again (Friend 'n Fellow) Damn I Wish I Was Your Lover (Acoustic) (Hawkins, Sophie B.) Davi's On The Road Again (Thompson, Chris) It Hurts Me So Much (James, Leela) When A Blind Man Cries (Barden, Gary) True Colors (Hering, Caroline) Just The One (Payne, Jackie & Steve Edmonson Band) Just Like A Woman (Gorka, John) Ring Of Fire (Kaplansky, Lucy) We Can Work It Out (Crocked Still) I Am A Child (Kaplansky/Gorka/Gilkyson) Bad Moon Rising (Naumann, Alexandra) Magic (Delmhorst, Kris) Sympathy For The Devil (Theessink, Hans) I Was Made For Loving You (Meena)  

49,90 €*